Wer ist Daniel O’Donnells Frau?

Wie alt?, Bio-Details und Wiki

Daniel O’Donnell wuchs am 12. Dezember 1961 in Kincasslagh, Irland auf. Finden Sie Daniel O’Donnells Bio-Details, Wie alt?, Wie groß, Körperliche Statistik, Romanze/Affären, Familie und Karriere in einer Beziehung mit? Wissen Sie, dass er in diesem Jahr Nettowert hat und wie er mit Geld umgeht? Wissen Sie, wie er im Alter von 59 Jahren den größten Teil seines Nettovermögens verdient hat.

Berühmt für N / A
Unternehmen N / A
Wie alt? 60 Jahre alt.
Sternzeichen Schütze
Geboren 12. Dezember 1961
Geburtstag 12. Dezember
Geburtsort Kincasslagh, Irland
Staatsangehörigkeit Irland

Liste berühmter Personen am 12. Dezember.
Er ist ein Mitglied des berühmten mit dem alter 60 Jahre alt./b> Gruppe.

Daniel O’Donnell Wie groß, Gewicht & Maße

Im Alter von 60 Jahren. Daniel O’Donnell Größe derzeit nicht verfügbar. Wir werden in einer Beziehung mit upbeen? Daniel O’Donnell’s Wie groß, Gewicht, Körpergröße, Augenfarbe, Haarfarbe, Schuh- & Kleidergröße demnächst.

BIO
Wie groß Nicht verfügbar
Gewicht Nicht verfügbar
Körpergröße Nicht verfügbar
Farbe der Augen Nicht verfügbar
Haarfarbe Nicht verfügbar

Wer ist Daniel O’Donnells Frau?

Seine Frau ist Majella O’Donnell (m. 2002)

Familie
Eltern Nicht verfügbar
Ehefrau Majella O’Donnell (m. 2002)
Geschwister Nicht verfügbar
Kinder Nicht verfügbar

Einkommen von Daniel O’Donnell

Sein Vermögen ist in den Jahren 2021-2021 deutlich gewachsen. Also, wie viel ist Daniel O’Donnell im Alter von 60 Jahren wert? Daniel O’Donnells Einkommensquelle besteht hauptsächlich darin, ein erfolgreicher . Geboren und aufgewachsen in Irland. Wir haben Daniel O’Donnells Vermögen, Geld, Gehalt, Einkommen und Vermögen geschätzt.

Einkommen im Jahr 2021 $1 Million – $5 Millionen
Lohn im Jahr 2021 Überprüfung
Einkommen im Jahr 2019 Ausstehend
Lohn im Jahr 2019 Überprüfung
Haus Nicht verfügbar
Autos Nicht verfügbar
Quelle des Nettovermögens

Daniel O’Donnell Soziales Netzwerk

Lebenszeit

O’Donnell musste 1994 eine Reihe von Konzerten in Nordirland wegen Morddrohungen von paramilitärischen Loyalisten absagen. Die Drohung erfolgte in einem Telefonat mit Daniel O’Donnells Viking House Hotel in Kincasslagh, County Donegal. Der Anrufer sagte, O’Donnell würde getötet werden, wenn er vier ausverkaufte Konzerte im Slieve Donard Hotel in Newcastle, County Down, abhalten würde.

Im Jahr 2015 war O’Donnell der erste Künstler, der in 28 aufeinander folgenden Jahren (1988–2015) mindestens ein neues Album in den britischen Charts platzierte, als sein neuestes Album The Hank Williams Songbook auf Platz 5 der britischen Artist Albums Charts einstieg.

Im Herbst 2015 trat er bei Strictly Come Dancing auf. Er wurde Dritter eliminiert; in Woche 4 der Serie.

Im Oktober 2015 spielten Daniel und seine Frau Majella in der ersten Serie ihrer TV-Sendung Daniel and Majellas B&B Road Trip. Diese Serie wurde auf UTV ausgestrahlt, wechselte aber 2016 zu RTÉ.

O’Donnell wuchs in dem Dorf Kincasslagh im Distrikt The Rosses im Westen der Grafschaft Donegal in Irland auf und wuchs dort auf. Er wuchs als Jüngster einer römisch-katholischen Familie mit seinen Eltern Julia (geb. McGonagle, geboren 1919; gestorben am 18. . Er hat seine Erziehung als überwiegend glücklich beschrieben, mit Ausnahme des Todes seines Vaters nach einem Herzinfarkt, als O’Donnell sechs Jahre alt war.

Im Mai 2012 wurde in Dungloe ein Daniel O’Donnell-Besucherzentrum eröffnet, in dem alle seine Goldscheiben, Auszeichnungen und sein Hochzeitsanzug ausgestellt sind.

Im Jahr 2002 wurde ihm für seine Verdienste um die Musikindustrie ein Honorary (wegen seiner irischen Staatsbürgerschaft) MBE verliehen. Er hatte zwanzig UK-Top-40-Alben sowie fünfzehn Top-40-Singles und hat 10 Millionen Platten verkauft, um eine Beziehung zu haben. O’Donnell hatte in Nordamerika beachtlichen Erfolg, als er in sieben Konzert-Specials auf öffentlichen Fernsehsendern (PBS) in den USA mitspielte. Er hat 18 Alben in den Top 20 der World Music Album Charts der US Billboard Charts platziert und hatte auch mehrere Einträge in die Independent Albums Charts. Er bekam 2011 anlässlich seines 50.

O’Donnell war am 4. November 2002 im Alter von 40 Jahren mit der 41-jährigen geschiedenen Majella McLennan aus Thurles verheiratet, die er drei Jahre zuvor im Urlaub auf Teneriffa kennengelernt hatte. McLennan erhielt eine Annullierung ihrer früheren Ehe, aus der sie zwei Kinder (Siobhan und Michael) hatte. Das Paar lebt in Meenbanad, County Donegal, und verbringt Zeit in ihrem zweiten Zuhause auf Teneriffa. Daniel beherrscht Irisch und moderierte eine Sendung in dieser Sprache für den Sender TG4.

Unter der Leitung von Reilly begann O’Donnell, regelmäßig Konzerte in England zu verkaufen. Laut O’Donnell hatte er im Januar 1992 vor Erschöpfung den Tiefpunkt erreicht. Nach einer dreimonatigen Erholungspause kehrte er auf die Bühne zurück, diesmal im Point Theatre in Dublin.

Mitte der 1990er Jahre war O’Donnell in Irland und Großbritannien ein Begriff. In beiden Ländern trat er in beliebten Fernsehsendungen auf und gewann verschiedene Preise. Unter den Auszeichnungen wurde O’Donnell 1989 als Donegal Person of the Year ausgezeichnet, was er immer noch als die beste Auszeichnung bewertet. 1989, 1992 und 1996 wurde er als Irish Entertainer of the Year ausgezeichnet. O’Donnells erste Chart-Hit-Single in Großbritannien war 1992 mit „I Just Want to Dance With You“ (später gecovert von George Strait). Dies führte auch zu seinem ersten Auftritt bei Top of the Pops.

Da O’Donnell nicht genügend Gelegenheiten bekam, mit der Band Soli aufzuführen, beschloss er 1983, seine eigene Platte aufzunehmen. Am 9. Februar 1983 nahm er mit 1.200 £ seines eigenen Geldes seine erste Single auf, Johnny McCauleys “My Donegal Shore”, und verkaufte alle Kopien selbst. Später in diesem Jahr gründete er seine eigene Musikgruppe Nation Fever. Nachdem sich die Gruppe aufgelöst hatte, gründete er The Grassroots. 1985 sah ihn der Manager des Labels Ritz, Mick Clerkin, und stellte ihn Sean Reilly vor, der bis heute sein Manager ist.

Während seiner Schulzeit überlegte O’Donnell, eine Karriere im Bankwesen anzustreben. Trotzdem war auch eine Musikkarriere immer möglich. Als Jugendlicher trat O’Donnell im örtlichen religiösen Chor auf. 1980 ging er nach Galway, um BWL zu studieren, ließ sich jedoch nie nieder und war zu Weihnachten in der Band seiner Schwester Margo. Margo hatte in Irland bereits eine erfolgreiche Karriere gemacht.

Daniel Francis Noel O’Donnell (* 12. Dezember 1961) ist ein irischer Sänger, Fernsehmoderator und Philanthrop. Nachdem er 1983 öffentlich bekannt wurde, ist er in Irland und Großbritannien mittlerweile ein Begriff. auch in den USA und Australien hatte er beachtliche Erfolge. Im Jahr 2012 war er der erste Künstler, der 25 Jahre in Folge jedes Jahr ein anderes Album in den britischen Charts hatte.