MrBeast und sein Vermögen: MrBeast, auch bekannt als Jimmy Donaldson, ist ein amerikanischer YouTube-Star mit einem Nettowert von 16 Millionen US-Dollar. Er ist bekannt für seine YouTube-Stunts, die große Geldsummen an Freunde oder Wohltätigkeitsorganisationen verschenken. Er gilt als Pionier philanthropischer YouTube-Stuntvideos. Er ist auch einer der bestbezahlten YouTubers der Welt. Im Jahr 2020 verdiente er 24 Millionen US-Dollar mit seinem YouTube-Kanal, Warenverkäufen und Sponsoring mit Marken wie Microsoft und Electric Arts.

Berichten zufolge investiert Jimmy den größten Teil seiner Videoeinnahmen zurück in die Videoproduktion. Er gibt jetzt bis zu 300.000 US-Dollar für die Produktion eines Videos aus, gegenüber 10.000 US-Dollar vor einigen Jahren. Seine Stunts neigen dazu, einen philanthropischen Blickwinkel zu haben, wie Geld an Fremde zu geben oder ein ganzes Tierheim von Rettungshunden zu adoptieren.

Frühes Leben und berufliche Anfänge: Jimmy Donaldson wurde am 7. Mai 1998 in Greenville, North Carolina, geboren, wo er die Greenville Christian Academy besuchte und 2016 seinen Abschluss machte.

Er begann Videos auf YouTube zu veröffentlichen, als er 12 Jahre alt war und den Benutzernamen “MrBeast6000” trug. Er besuchte kurz das College, brach es jedoch ab, um eine YouTube-Karriere in Vollzeit zu verfolgen.

Erfolg: Jimmy gewann zum ersten Mal große Popularität nach der Veröffentlichung des Videos “Counting to 100.000” im Jahr 2017. In dem Video verbrachte er den Tag damit, bis 100.000 zu zählen. Das Video wurde mehr als 21 Millionen Mal angesehen.

Er folgte mit einem Video, in dem er bis 200.000 zählte. Andere beliebte Errungenschaften sind das Lesen des Wörterbuchs, das Lesen des “Bee Movie” -Skripts, das Überqueren Amerikas, das 100.000-malige Aussprechen von “Logan Paul” und das 10-stündige Wiederholen des schrecklichen Jake Paul-Musikvideos “It’s Every Day Bro”.

Heute haben seine YouTube-Konten mehr als 60 Millionen Abonnenten und mehr als 9 Milliarden Videoaufrufe generiert. Die meisten durchschnittlichen Videos werden mehr als 20 Millionen Mal angesehen. Er hat 12 Millionen Follower auf Instagram, 9 Millionen Follower auf Twitter und 13 Millionen Follower auf TikTok.

Er ist mit PewDiePie verbunden und hat Werbetafeln und Radiowerbung gekauft, um mehr Abonnenten als die T-Serie zu gewinnen. Bei den Shorty Awards 2019 wurde er zum Vlogger des Jahres nominiert. Er gewann den Breakout Creator Award. Er wurde für den Kids ‘Choice Award 2020 für den beliebtesten männlichen Social Star nominiert. Er gewann die Auszeichnung YouTuber of the Year 2020. Er war auch der Schöpfer des Jahres 2020 bei den Streamy Awards.

Allein in einer Woche im Juli 2020 gewann MrBeast 400.000 neue Abonnenten und hatte mehr als 80 Millionen Videoaufrufe. Der Erfolg machte ihn in dieser Zeit zur 20. beliebtesten Persönlichkeit auf YouTube.

Beast Burger: Im Dezember 2020 startete Jimmy den “Beast Burger” in Zusammenarbeit mit über 300 Restaurants in den USA. Am Tag nach der Veröffentlichung der MrBeast Burger-App im Apple Store stieg sie schnell zur beliebtesten kostenlosen App auf der Plattform auf.

Nächstenliebe: Im Laufe der Jahre hat MrBeast zig Millionen Dollar an verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen gespendet oder gesammelt. Seine Stunt-Videos haben Gegenstände an Obdachlosenheime, das Veterans Army Wounded Warrior Program, das Saint Jude Children’s Research Hospital und ein örtliches Tierheim in Los Angeles gespendet. Zum Beispiel spendete ein Video vom Dezember 2018 Kleidung und andere Gegenstände im Wert von 100.000 USD an Obdachlosenunterkünfte.

Im Oktober 2019 gründete Jimmy zusammen mit dem NASA-Ingenieur und YouTuber Mark Rober eine Stiftung namens #TeamTrees. Ziel war es, in den nächsten drei Monaten 20 Millionen US-Dollar für die Arbor Day Foundation zu sammeln. Die Organisation würde einen Baum für jeden eingenommenen Dollar pflanzen. Dutzende von YouTubers haben sich zusammengeschlossen, um für die Sache zu werben. Innerhalb von 24 Stunden nach dem Start hatte #TeamTrees 4 Millionen US-Dollar gesammelt. Bis Dezember hatten sie über 20 Millionen Dollar gesammelt. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens haben sie nördlich von 22 Millionen US-Dollar gesammelt.





Source link

Author

Comments are closed.