Wer ist Elissa Slotkins Ehemann?

Wie alt?, Bio-Details und Wiki

Elissa Slotkin aufgewachsen am 10. Juli 1976 in New York, NY, ist ein US-amerikanischer Politiker aus Michigan. Finden Sie die Biografie von Elissa Slotkin, Wie alt?, Wie groß, Körperliche Statistik, Romantik/Affären, Familie und Karriere in einer Beziehung mit? Kennen Sie das Vermögen in diesem Jahr und wie Sie mit Geld umgehen? Wissen, wie Sie im Alter von 44 Jahren den größten Teil ihres Nettovermögens verdient hat.

Berühmt für N / A
Unternehmen N / A
Wie alt? 45 Jahre alt.
Sternzeichen Krebs
Geboren 10. Juli 1976
Geburtstag 10. Juli
Geburtsort New York, NY
Staatsangehörigkeit NY

Liste berühmter Personen am 10. Juli.
Sie ist ein Mitglied des berühmten Politiker mit dem alter 45 Jahre alt./b> Gruppe.

Elissa Slotkin Wie groß, Gewicht & Maße

Mit 45 Jahren. Die Höhe von Elissa Slotkin ist derzeit nicht verfügbar. Wir werden in einer Beziehung mit upbeen? Elissa Slotkins Wie groß, Gewicht, Körpergröße, Augenfarbe, Haarfarbe, Schuh- und Kleidergröße baldmöglichst.

BIO
Wie groß Nicht verfügbar
Gewicht Nicht verfügbar
Körpergröße Nicht verfügbar
Farbe der Augen Nicht verfügbar
Haarfarbe Nicht verfügbar

Wer ist Elissa Slotkins Ehemann?

Ihr Ehemann ist Dave Moore

Familie
Eltern Nicht verfügbar
Ehemann Dave Moore
Geschwister Nicht verfügbar
Kinder 2

Einkommen von Elissa Slotkin

Ihr Nettovermögen ist in den Jahren 2021-2021 erheblich gewachsen. Also, wie viel ist Elissa Slotkin im Alter von 45 Jahren wert? Die Einkommensquelle von Elissa Slotkin besteht hauptsächlich darin, eine erfolgreiche Politikerin zu sein. Sie ist aus NY. Wir haben das Vermögen, das Geld, das Gehalt, das Einkommen und das Vermögen von Elissa Slotkin geschätzt.

Einkommen im Jahr 2021 $1 Million – $5 Millionen
Lohn im Jahr 2021 Überprüfung
Einkommen im Jahr 2019 Ausstehend
Lohn im Jahr 2019 Überprüfung
Haus Nicht verfügbar
Autos Nicht verfügbar
Quelle des Nettovermögens Politiker

Elissa Slotkin Soziales Netzwerk

Lebenszeit

Slotkin war der Hauptsponsor der Resolution der Iran War Powers 2021, die von 224 bis 194 verabschiedet wurde.

Seit 2019 ist sie zudem Mitglied der Transatlantic Task Force des German Marshall Fund und der Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung (BKHS) unter dem gemeinsamen Vorsitz von Karen Donfried und Wolfgang Ischinger.

Im November 2018 besiegte Slotkin Bishop mit 50,6% der Stimmen. Sie ist die erste Demokratin, die diesen Distrikt seit 2001 vertritt. Ihr Sieg, und der von Haley Stevens im benachbarten 11. Distrikt, bedeutet, dass es zum ersten Mal seit den 1930er Jahren keine Republikaner mehr gibt, die Oakland County im Repräsentantenhaus vertreten. Sie ist die erste Demokratin, die diesen Bezirk vertritt, seit Stabenow diesen im Jahr 2000 aufgab, um erfolgreich für den Senat zu kandidieren.

Nachdem sie das Verteidigungsministerium im Januar 2017 verlassen hatte, zog Slotkin zurück auf die Farm ihrer Familie in Holly, wo sie Pinpoint Consulting besaß und leitete.

Im Juli 2017 gab Slotkin ihre Kandidatur für den 8. Bezirk bekannt. Sie hat erklärt, dass sie motiviert war, den zweijährigen republikanischen Amtsinhaber Mike Bishop herauszufordern, als sie ihn bei einer Feier im Weißen Haus lächeln sah, nachdem er und die Republikaner im Repräsentantenhaus für die Aufhebung des Affordable Care Act gestimmt hatten. Sie traf in der Vorwahl der Demokraten auf den Strafrechtsprofessor Christopher Smith der Michigan State University. Am 7. August besiegte sie Smith und erhielt 70,7 % der Stimmen.

Von 2009 bis 2011 war Slotkin Senior Advisor für Irak-Politik im US-Außenministerium und wurde 2011 als Beraterin für Nahost-Politik in den Stab des Under Secretary of Defense for Policy eingetreten. Im Jahr 2012 wurde Slotkin Stabschefin des stellvertretenden Verteidigungsministers für Politik und später im selben Jahr wurde sie zur stellvertretenden stellvertretenden Verteidigungsministerin für Politik ernannt. Slotkin wurde 2013 zur stellvertretenden Unterstaatssekretärin für Politik und 2014 zur stellvertretenden stellvertretenden Verteidigungsministerin für internationale Sicherheitsangelegenheiten ernannt. Von 2015 bis 2017 war Slotkin stellvertretender Verteidigungsminister für internationale Sicherheitsangelegenheiten.

Slotkins berufliche Erfahrung umfasste die Arbeit für die Central Intelligence How old?ncy als politischer Analyst (2003–2004) und Geheimdienstbriefer (2004–2005). Von 2005 bis 2006 war sie leitende Assistentin im Stab des Direktors des Nationalen Geheimdienstes. Sie war von 2006 bis 2007 Leiterin eines CIA-Bewertungsteams im Irak und von 2007 bis 2009 Direktorin für Irakpolitik des Nationalen Sicherheitsrats.

Sie erhielt einen BA von der Cornell University (1998) und einen MIA von der Columbia University School of International and Public Affairs (2003). 2001 absolvierte sie einen Kurs in arabischer Sprache an der American University in Kairo.

Ihre frühe Anstellung umfasste: Gemeindeorganisatorin für Roca, Incorporated (1998–2000) und Swahili-Sprachübersetzerin für Harbour Area Early Childhood (1999–2000), beide in Massachusetts; Stipendiat bei Isha L’Isha (er: אשה לאשה – מרכז פמיניסטי חיפה) (was auf Hebräisch „Frau zu Frau“ bedeutet) (2000–2001); und Praktikant beim US-Außenministerium (2002).

Elissa Blair Slotkin (* 10. Juli 1976) ist die US-Repräsentantin des 8. Kongressbezirks von Michigan. Der Bezirk, der einst von der aktuellen US-Senatorin Debbie Stabenow vertreten wurde, hat seinen Sitz in der Landeshauptstadt Lansing und erstreckt sich bis in die nördlichen Vororte von Detroit. Als Mitglied der Demokratischen Partei war sie zuvor als CIA-Analystin und als Beamtin des Verteidigungsministeriums tätig.

Slotkin wuchs am 10. Juli 1976 in New York City als Tochter von Judith (Spitz) Slotkin auf. Sie ist Jüdin. Slotkin verbrachte ihr frühes Leben auf einer Farm in Holly, Michigan, ungefähr 2/3 der Strecke zwischen Flint und Detroit. Sie besuchte die Cranbrook Kingswood School in Bloomfield Hills.